Raspberry Pi MCP2515 CAN-Bus

      Keine Kommentare zu Raspberry Pi MCP2515 CAN-Bus

Anbei eine Anleitung für die Inbetriebnahme eines ET-MINI SPI CAN CONTROL (Microchip MCP2515) auf dem Raspberry Pi:

mcp2515
Aktuelle Versionen von Wheezy / Jessie verfügen über einen SPI MCP2515 Treiber, der lediglich aktiviert werden muss:

  1. Board anschließen
  2.         Folgende PINs müssen konnektiert werden:
            +3,3V und GND
            SPI (MOSI, MISO, CLK, CE0)
            Interruptleitung (GPIO025 entspricht PIN22)
  3. Das System auf einen aktuellen Stand bringen
  4. SPI aktivieren: Anleitung

  5. Die Datei /boot/config.txt bearbeiten.
  6. Das Board hat einen 20MHZ Quarz und der Interrupt PIN ist mit dem Raspberry GPIO025 also dem PIN 22 verbunden. Diese Informationen werden dem Treiber über die Datei /boot/config.txt mitgeteilt.

  7. SocketCAN installieren (can-utils)
  8. Buildumgebung installieren: Anleitung

  9. Inbetriebnahme
  10. Das Device can0 aktivieren und die Baudrate einstellen (hier 500000 baud):

    Einen CAN Trace erstellen:

    Einen CAN Frame senden: